Burgund

Leben wie Gott in Frankreich

TERMIN: Herbst 2019 -
Burgund

Das Konzept unserer kulinarisch-kulturellen Reise ins Burgund ist das altbewährte: landschaftlich wunderschöne und kulturell aufregende Regionen, besonders gepflegte und sehr komfortable Hotels, exquisites Essen, begleitet von den passenden Weinen.

Sie wird im Herbst 2019 stattfinden, nach der Aussage vieler die schönste Zeit für diese Gegend: noch angenehme Temperaturen, nicht allzu viele Touristen. Wir haben für Sie die schönsten Hotels ausgesucht, die besten Restaurants schon vorreserviert und die Weine, die uns am meisten überzeugt haben, ausgewählt.

Der Münchener Kunsthistoriker Dr. Gerhard Wohlmann, der Frankreichliebhaber und -spezialist ist, wird uns begleiten und hat für Sie ein sehr interessantes kunsthistorisches Programm zusammengestellt, das wir Ihnen jetzt kurz erläutern möchten.

Sie fliegen am Anreisetag nach Lyon. Nachdem es von den meisten deutschen Städten verschiedene Flüge am Tag nach Lyon gibt, buchen Sie bitte einen, der bis ca. 14.00 Uhr gelandet ist. Ein Bus wird uns dann gemeinsam nach Avallon bringen. In diesem verträumten Städtchen werden wir die ersten 3 Tage in der romantischen Hostellerie de la Poste wohnen. Von hier aus durchstreifen wir den Norden der Region.

Am ersten Tag wird uns ein schöner Spaziergang durch die mittelalterliche Altstadt von Avallon und zur beeindruckenden Stiftskirche St. Lazare führen. Nach einem schönen Mittagessen in herrlicher Lage fahren wir nach Vézelay zur berühmten Basilika La Madeleine, einem Meisterwerk romanischer Baukunst. Danach besichtigen wir das Château de Bazoches, ehemaliger Wohnsitz des Festungsbaumeisters Vauban.

Am nächsten Tag fahren wir nach Auxerre. Die kleine Stadt an der Yonne empfängt uns mit einem atemberaubenden Panorama. Die spätgotische Kathedrale St. Etienne, die wir besichtigen werden, gipfelt zwischen zwei weiteren gotischen Kirchen hoch oben steil über dem Fluss. Danach machen wir einen schönen Spaziergang durch die Altstadt, mit ihren gut erhaltenen Fachwerkhäusern und den schönen Plätzen. Zum Mittagessen werden wir dann in das erste berühmte Weinbaugebiet des Burgunds fahren, das Chablis. Im besten Restaurant vor Ort werden wir eine Kostprobe der hervorragenden Weißweine der Gegend bekommen, zu köstlich lokalen Gerichten. Ein Abstecher nach Pontigny mit seiner eindrucksvollen Zisterzienserkirche rundet den Tag ab.

Am dritten Tag verlassen wir unsere schöne Unterkunft in Avallon und fahren erst mal nach Fontenay und besichtigen die Abtei des wohl besterhaltenen Zisterzienserklosters der Welt, die von der Unesco zur Weltkulturerbe erklärt wurde. Danach geht es weiter nach Dijon, Hauptstadt der burgundischen Herzöge. Nach einem schönen Mittagessen wird uns ein Rundgang durch die malerische Altstadt mit Besuch der Kathedrale Saint Bénigne und des Herzogpalastes einen guten Eindruck von dieser eleganten Stadt vermitteln. Anschließend fahren wir in Richtung Süden zu unserem nächsten Ziel, der Stadt Beaune. Die sogenannte Route des Grands Crus führt uns entlang den Weinbergen der Cote d’Or an berühmten Weinorten vorbei wie Gevrey-Chambertin, Chambolle-Musigny und Nuits-St-Georges. Hier wächst der wunderbare Pinot Noir, der den Ruhm von Weingütern wie Romanée-Conti oder Clos de Vougeot weltweit ausmacht. Am Abend erreichen wir dann unser edles Hotel Hostellerie Le Cèdre, wo wir drei Tage lang das Leben richtig genießen werden.

Der nächste Tag ist ganz der wunderschönen Stadt Beaune gewidmet. Am Vormittag spazieren wir durch die Stadt und besichtigen das berühmte Hôtel-Dieu, ein architektonisches Wunderwerk aus dem 15. Jhd. Auch die Kathedrale mit den wertvollen Bildteppichen über das Leben der Jungfrau Maria ist ein Besuch wert. Ansonsten werden Sie großen Spaß daran haben, sich in den vielen Gastronomie-Geschäften dieses lukullischen Städtchens mit allen Spezialitäten des Burgunds einzudecken, bevor wir uns in einem Spitzenrestaurant verwöhnen lassen.

Am Tag danach fahren wir zuerst nach Autun und besichtigen die Kathedrale St. Lazare mit dem berühmten Weltgerichtsportal, das als Inbegriff burgundischer Romanik gilt, sowie das Rolin Museums mit einer wertvollen Sammlung romanischer Skulpturen der Region. Zurück im Hotel wird uns das Sternerestaurant des Clos du Cèdre mit einem extraordinären Degustationsmenü mit den passenden Weinen verwöhnen. Am letzten Tag, auf dem Weg zum Flughafen, fahren wir nach Tournus, wo wir die ehemalige Abteikirche St. Philibert besichtigen und nach Cluny, Mittelpunkt des benediktinischen Mönchtums im mittelalterlichen Europa. Dr. Wohlmann wird uns bei der Besichtigung der Überreste der Abtei viel über die Geschichte und die Bedeutung der Cluniazenser erzählen. Von hier aus ist es zum Flughafen Lyon nicht mehr weit.

Bitte buchen Sie einen Flug, der ab 16.00 Uhr fliegt. Diese Reise wird geleitet von Dr. Manuela Zardo und Dr. Gerhard Wohlmann.

PREISE

€ 2.480,- p.P. im DZ
Zuschlag DZ als EZ € 500,-


| Seite drucken |
Inkludierte Leistungen
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im ****Hotel Hostellerie de la Poste in Avallon
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im *****Hotel Hostellerie Le Cèdre in Beaune
  • 6 exquisite Menüs mit französischen Spezialitäten und den dazu passenden Weinen
  • täglich Ausflüge mit eigenem Bus zu den beschriebenen Zielen mit kunsthistorischen Führungen inkl. aller Eintritte
Bemerkungen zu Ihrer eigenen Anreise

Bitte buchen Sie Ihren Hinflug vom nächstmöglichen Flughafen nach Lyon, der bis ca. 14.00 Uhr gelandet ist und Ihren Rückflug ab Lyon ab 16.00 Uhr. Sie können den Flughafen Lyon von verschiedenen deutschen Städten aus auch mit dem TGV/ICE (siehe hier) erreichen.

Bereits durchgeführte Reisen 2018
  • Florenz
    Donnerstag, 08 März 2018 - Sonntag, 11 März 2018
    Bestimmt waren Sie schon mal in Florenz: Sie kennen den Dom, den Ponte Vecchio, den David von Michelangelo und sind schon mal durch die Uffizien gestreift. Aber Florenz ist viel...
  • Ligurien
    Donnerstag, 10 Mai 2018 - Sonntag, 13 Mai 2018
    Nach der schönen Erfahrung bei unserer Premiere 2017 wollen wir Ihnen auch 2018 die sehr interessante und oft vernachlässigte Stadt Genua und die Ligurische Riviera nahe...
  • Mailand
    Donnerstag, 08 Februar 2018 - Sonntag, 11 Februar 2018
    Für die vielen von Ihnen, die Opern mögen, ist es sicherlich ein Ereignis, eine Verdi-Oper in der Mailänder Scala zu erleben. Für 2018 ist es uns gelungen, beste Karten für...
  • Ostern in Venedig
    Donnerstag, 29 März 2018 - Dienstag, 03 April 2018
    Für Ostern 2018 hat die Venezianerin Dr. Manuela Zardo ein wunderschönes Programm für Sie zusammengestellt. Sie werden im gelassenen Luxus des *****Hotels Bauer Palladio auf...
  • Paris für Fortgeschrittene
    Sonntag, 22 April 2018 - Freitag, 27 April 2018
    Wer war nicht schon einmal in Paris? Eifelturm, Louvre, Musée d‘Orsay und Sacre Coeur sind die typischen touristischen Highlights. Wer das schon kennt, sollte sich auf diese...